chuck love...

Schöne Dinge im Leben... <3


+ Schokolade essen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.
+ Shoppen.
+ Zu wissen, dass man geliebt wird.
+ Verliebt sein.
+ Schmetterlinge beobachten.
+ Auf einer Wiese liegen und die weißen Wolken beobachten.
+ Barfuß durch den Sommerregen laufen
+ Der Tag im Jahr, wo man zum ersten Mal wieder mit Pulli rausgehen kann, ohne zu frieren.
+ Den Wind in den Haaren spüren.
+ Die Farbe Rosa.
+ Morgens völlig übermüdet Cappuccino trinken.
+ Sonntage einfach nur im Bett verbringen.
+ Kuscheln.
+ Lippenbeissen.
+ Gänsehaut, die einem sanft über den Nacken krabbelt .
+ Den Atem eines anderen am Hals spüren.
+ Mit den Fingern an Zäunen entlang rattern.
+ Die Augen geschlossen halten und sich im Kreis drehen.
+ Schneeengel bauen.
+ Schneeballschlachten.
+ Gänseblümchen pflücken.
+ Den Duft von frischen Rosen in der Nase tragen.
+ Am Ring herumspielen.
+ Auf der Kette herumbeissen, wenn einem die Nervosität zur Verzweiflung bringt.
+ Spontane Partys.
+ Zelten.
+ Den Regen am Fenster klopfen hören.
+ Stundenlang im Bett rumwuseln.
+ Nächtelang durchtanzen, bis einem die Füße wehtun.
+ Schaukeln und das Gefühl haben man könnte fliegen.
+ Der erste Sonnenbrand.
+ Schreiend in das Meer springen und sich einfach treiben lassen.
+ Das laute Kichern von Freunden im Ohr zu haben.
+ Im Unterricht kleine Zettelchen schreiben.
+ Gedankenverloren mit Kugelschreiber auf den Händen malen.
+ Händchenhaltend durch die Stadt laufen.
+ Dvd Abende.
+ Gruselfilme, bei denen man am liebsten für immer unter der Bettdecke verschwinden möchte.
+ Musik.
+ Unter der Dusche lautstark mitgröhlen, auch wenn man den Text nicht kennt.
+ Kalte Füße in dicken Wollsocken.
+ Flauschige Decken.
+ Nachts im Auto sitzen und die Lichter beobachten.
+ Kleine Kinder, die lachen.
+ Kerzen, die einem ein Gefühl von Geborgenheit geben .
+ Kissenschlachten.
+ Das Gefühl, wenn man sich gerade die Zähne geputzt hat.
+ Erdbeer'n, die süchtig machen.
+ Cocktails trinken.
+ Einfach mal alleine sein.
+ Zu wissen, dass man die "eine" ist.
+ Jemanden Baby nennen.
+ Engel.
+ Über Weihnachtsmärkte schlendern.
+ Schnee, der sich in den Wimpern verfängt.
+ Fahrradfahrten von Partys nach Hause. <33
+ Den Beat im Magen spüren, wenn man auf einem Konzert rockt.
+ Finger, die einem die Haare aus dem Gesicht streichen.
+ Alte Cds aus dem Regal kramen.
+ Darauf warten, dass jemand anruft.
+ "Die drei Worte" gesagt bekommen.
+ Auf den Boden fallen und mit einem Lächeln aufstehen.
+ Die unglaubliche Sekunde vor dem ersten Kuss.
+ Tränen vergießen und doch zu wissen, dass er es nicht wert ist.
+ Bebe & Labello.
+ Kleine Haarklammern.
+ Umarmt zu werden.
+ Wenn durch den U-Bahn Schacht der Wind weht.
+ Nachts aufwachen und die Sterne zählen.
+ Sternschnuppen beobachten.
+ Mit einer Decke auf das Gras setzen und träumen.
+ Lachflashs.
+ Erinnerungen.
+ Gemütlich mit Freunden spätabends im Sommer am Lagerfeuer sitzen.
+ Planlos durch die Gegend laufen und doch irgendwo ankommen.
+ Haribo Tüten soweit aufreissen, bis alle Gummibärchen herauspurzeln.
+ Weißer Sand.
+ Federball spielen.
+ Bananensaft mit Kirsche trinken.
+ Bei langen Staus in der Autobahn das Fenster runterkurbeln und die Füße raushängen lassen.
+ Mit Musik einschlafen.
+ Aufwachen und in strahlende Augen blicken.
+ Abgesplitterten Nagellack abkratzen.
+ Jemanden ganz fest an sich drücken.
+ Die Haare zwischen den Fingern gleiten lassen.
+ In alten Tagebüchern rumkramen.
+ Mit Regentropfen am Zugfenster Wettrennen veranstalten.
+ Wasser, das einem über die nackte Haut perlt.
+ Zärtliche Küsse am Hals.
+ Am Ohr knabbern.
+ Kirschkernweitspucken.
+ Ü-Eier auspacken und gespannt wie ein kleines Kind vor Freude hüpfen.
+ Mit einem Lächeln aufstehen.
+ Mit zusammengekniffenen Augen der Sonne entgegen blinzeln.
+ Schreiend durch das Schulgebäude laufen.
+ DAS Kribbeln im Bauch spüren.
+ In der Achterbahn sitzen und sich an der Halterung festklammern.
+ Herzklopfen.
+ Stundenlang baden.
+ Seifenblasen zum Zerplatzen bringen.
+ Unter dem Tisch "füßeln".
+ Über den Arm des anderen streichen.
+ Sich verliebt in die Augen gucken.
+ Mit der besten Freundin lachen und weinen zugleich.
+ Bis spät in die Nacht telefonieren.
+ Vor dem Computer sitzen und sich über sinnloses Zeug unterhalten.
+ Briefe lesen.
+ Auf einen lang ersehnten Brief gewartet zu haben und ihn endlich in den Händen zu halten.
+ Spontan verreisen.
+ Im Zug sitzen und in die Ferne schauen.
+ Massiert werden.
+ Komplimente bekommen.
+ Bei einem Film weinen.
+ Vom großen Bruder umarmt werden.
+ An eine starke Schulter lehnen.
+ Mit einer heißen Wärmflasche ins Bett gehen.
+ Im warmen Sommerregen tanzen.
+ Die kalten Hände an einem Rücken wärmen.
+ Schwarz-weiss Bilder.
+ Schlafende Menschen beobachten.
+ Auf Heften rumkritzeln.
+ Geschichten schreiben.
+ Alte Fotoalben durchwühlen.
+ Parfüm auf die Haut sprühen.
+ Wissen, dass man einer Person vertrauen kann.
+ Lachend durch die Kaufhäuser tigern.
+ Die erste Schneeflocke auf der Nase haben.
+ Tanzend vorm Spiegel stehen und die Musik immer lauter drehen.
+ Zusammen unter die Bettdecke kuscheln.
+ Bei der Autofahrt einen Arm aus dem Fenster halten.
+ Über Fehler lachen.
+ Das Gefühl im Magen, wenn man in das tiefe schwarze Loch fällt.
+ Mit geschlossenen Augen in den Schnee fallen lassen.
+ Vorfreude.
+ Traumfrau sein.
+ Sich selbst finden.
+ Der Moment ab dem man kein Kind mehr ist.
+ Planlos sein und doch seinen Weg finden.
+ Eine feste Umarmung nach dem Streit.
+ Verlegenheit.
+ Funkelnde Augen.
+ Tausend Gesichter haben und doch man selbst sein.
+ Musik nicht zu hören, sondern mit dem Herzen zu fühlen.
+ Der erste Sonnenstrahl nach dem großen Gewitter.
+ Sehnsucht.
+ Die Suche nach dem Nimmerland im eigenen Herzen.
+ Der Moment in dem man das erste Mal geküsst wird.
+ In der Badewanne zu sitzen und tausend Kerzen um sich herum zu haben.
+ Kleinen Kindern eine Geschichte vorzulesen.
+ Mit seiner besten Freundin nachts auf einem Steg sitzen und über alles mögliche reden und lachen.
+ Vögelgezwitscher.
+ Rosen geschenkt bekommen.
+ Nachts baden gehen.
+ Im Sommer mit dem Rad über grüne Wiesen fahren.
+ Einem Freund die Tränen aus dem Gesicht streichen.
+ So sehr lachen, dass man Bauchweh bekommt.